Emoticons in Euer Blog Einbinden - UNICODE für alle! 
14.06.16, 08:36 - Dies und Das
gepostet von web doc
Ich habe immer mal wieder in einem meiner Blogs Emoticons aus dem Unicode Raum eingebunden.

Hier bei dieser sPHP Blog Software ist das nicht ganz so trivial, da beim Abspeichern das Emoticon als Zahlenwert gespeichert wird.
Aber es gibt seit jeher die Möglichkeit HTML Schnippchen in die Blogeinträge einzufügen mit dem Befehl [ html ][ /html ] - natürlich ohne die Leerzeichen...

Aber was hat das mit Emoticons zu tun? Jeder Browser akzeptiert die Formatierung &#(eine Zahl) als Sonderzeichen - und jedes Emoticon hat ein Solchen Wert. Das frisst meine Blogsoftware dann. Normalerweise ist dieser in Hexadezimaler Notation angegeben und muss vorm Verwenden in eine Dezimalzahl umgewandelt werden... Zum Glück gibt es in jeden Betriebssystem einen Taschenrechner, der diese Funktion erfüllen kann 👾

Und woher bekomme ich die aktuellsten Unicode Emoticons, bzw. ihre Hex Werte?

Das Internet ist voll von Seiten, die irgendwelche veralteten Smileys Übersichten anzeigen, alles Mist! 💩

Das Unicode Konsortion hat ein Buch für Euch im Angebot, als PDF. Hier finden sich alle aktuellen unicode Zeichen, egal ob sie von Eurem Betriebssystem unterstützt werden oder nicht.
👉 http://www.unicode.org/Public/UCD/lates ... Charts.pdf (Achtung, so um die 100 meg)

Es ist ziemlich mühselig alle Seiten durchzublättern (2377) um einen Smiley zu finden. Tipp: schaltet das Inhaltsverzeichnis ein und springt direkt zu den Emojis. (in der aktuellen Ausgabe Seite 1479)

und Schwupps wird der Blog bunter! Mit Emojis, die sonst keiner hat, nicht mal eine Smartphone-Emoji-Tastatur

🤓 (nummer 129299) 🤖 (nummer 129302) 🌷 (nummer 127799)
ein Hoch... 
10.05.16, 18:19 - Dies und Das
gepostet von web doc
Ein Hoch auf die 83 Stunden Woche.

Ich werde wieder etwas posten wenn die Zeit es zuläßt...

webdoc
Ich will auch so eine!!1one 
04.04.16, 14:24 - Dies und Das
gepostet von web doc
...nicht

Ich meine diese praktischen Scheinfirmen, mit denen man Geld weltweit und ungeachtet der örtlichen Fisci verschieben kann. Kleine Beträge, große Beträg - was so kommt und was man nicht weiter irgendwo auftauchen lassen will.
Im Prinzip eine Erweiterung des Begriffes Bargeld.
Großmütterchens Geld unter der Matratze - nichts anderes. Jaaaa.. Is halt ein großes Bett mit einer großen Matratze

Und wo sich früher Männer auf Flughafenparkplätzen verabredet haben um Köfferchen mit Patte zu tauschen, drückt man heute einfach auf einen Überweisungsbutton. Weitere Vorteile: keine Zollkontrollen mehr nach Scheinen, keine Angst mehr beklaut zu werden, etc.

Aber was hier vor sich geht ist nicht der Handwerker, der der Frage "Geht das auch ohne Rechnung" nachkommt, sondern Diebstahl, Betrug, Prostitution, Waffen- und Drogenhandel.

Volkswirtschaften werden ruiniert, Menschen missbraucht und umgebracht, Schwarze Schäfchen ins Trockene gebracht.

Die jetzt aufgetauchten Daten sind die einer einzigen Anwaltskanzlei: Mossack Fonseca
Wie viele gibt es da draußen noch? Wieviele Firmen sind auf den Britischen Jungerferninseln angemeldet? Oder auf andere Britischen Übersseegebieten?


Neuer GPG Schlüssel 
18.02.16, 08:31 - Dies und Das
gepostet von web doc
Für die in den Kontaktdaten angegeben Emailadresse existiert seit heute ein neuer GPG Schlüssel. Wer mir was vertrauliches schicken möchte, möge bitte Diesen benutzen:
-----BEGIN PGP PUBLIC KEY BLOCK-----
Version: GnuPG v2

mQENBFbFa5sBCAC443n6r538NVvBjEs7ZDBPzHyeiTB4d7fqcFPVZc+/Iccp5JvS
3G1GFfwsNFe148bG2yFtv+zrjPOU/s4QICTgQdcm8rWR56pBT2DXicV8bfcyjbis
KOOQEapSwW6gQT5CxkHawOtAkh+oS+YeIMMHaNuyY0msq7U0C2QEoGL17iZG9I+f
bWS2c4DZNxil1cAZ4ExXhg+co2pA9tNSQF7Ox50c7IYC+Pe28+js2M+dQ8c9KMg0
9E/pf4uHhqMkJPQCM0fvQj4HA4j69DzcaZ/wXVcG0whQqRFxynVltVCeGLIZGypq
nPcXF6qvJj3c1j/+tDeLCUj7asc30jt1R03tABEBAAG0MHdlYmRva3RvciBuaWxz
IGFuZHJlYXMgPHdlYmRva3RvckBuZXR6aGVycGVzLmRlPokBPwQTAQgAKQUCVsVr
mwIbAwUJA8JnAAcLCQgHAwIBBhUIAgkKCwQWAgMBAh4BAheAAAoJEEYleHNUZT8l
ZV0H/j+3ZuISUXUqTNa40zgHwxRzM1TGPcgjw+YPpRtY9Y9RRoDm1cTfVRS7c6o7
gxMGFXLX0+f5j6CcuhAUnBqDU9HxpzIVrS+3skkZU79iJ4Odl2Kuuo3XEI7e8/r6
oPZcg0PEM4bwIcc/CY7T/NF8FmbFc57LxWHQpx0QdtNMK9kJ0dfPKsYpKe92JMbx
K8prtDjlFbcwqMPvfmY8phhnKsejxZTcJzrOny7vT0RC8oqFb+vhBQXJPqhFgtAb
b2fialAt7eWtrdzaF43JKUQwz3efKHRMwlwIejBwxRqcztqHK2CQUO0WxfRjxtcG
GwTONb8ONTdpGL3EaZlrip9CU4e5AQ0EVsVrmwEIAKcankUM9kCuRR74dmIwCRSC
xN2lhm07uposbivMQCWSIAKTDdXqzEaYh0LFRlvZAWjU2tatbzZbpIE2fD+r45E0
aj9tH28ImqQICNc6zEFDNuIpXf9LjdixOj4PquUo0vFMIgdK76K5OXlGx4hCJGJh
PB2dgj+frpGOPY9JzOAgXYHuJ/F1FKWzAiGe7Ht/MHV7CSPtrUbUOpFaBPcvlUYk
7uvVRVyKg1iXMHDaCNll7kR1ZyP0aj5T4N7ClZ01izKpESSGWHbBTH6B4glleuH/
HfhMMAu6DKRRIfszi/OU6etzL9FHuHRPtwfe0qzBOC3AjzsgaRp78Mw9NVAYkp8A
EQEAAYkBJQQYAQgADwUCVsVrmwIbDAUJA8JnAAAKCRBGJXhzVGU/JYtOB/4vM/UO
fF5v5PSLsgnqk7HGuXkPlFRhd5j49AWtLwF1qWmaxq5gFlm+NCZojnIOIuJCD/x3
Nu9eYSvxX57hZvPpasawD72TGYjCrpIuYiR9tJY1mG+sa+CCmJ1kaOboGP8s3IcN
7hnBDZC9epvth55DnThQ4T3wzZQUSwF5p8slCwoyeMSfwHqNzcKArWunH2slFIKU
8RHtq9Pdx+94PpJiZAIZ7iCjWPk8LyRsd2T9QcsB6Tgkb7Tk5K0k3OFJSZTGFYxT
1gCOfJGiziay8mbVNRNC7q1buBKyhM03q3QtoCl6Zqg7UJZnDBdwSHigTAL9wlzW
b65mFNHQU787C4Iq
=9Be4
-----END PGP PUBLIC KEY BLOCK-----

Drohnenforschung mit Happy End 
13.02.16, 14:27 - Dies und Das
gepostet von web doc
Mein Ältester hat sich zu Weihnachten eine fernsteuerbare Drohne gewünscht. Er ist alt genug um verantwortungsvoll damit umzugehen, und, zugegeben, ich fand die Idee gut, da er so wenigstens mal an die frische Luft kommt.

Leider war ein bei AMAZON bestellter Zusatzakku von minderer Qualität: eine kalte Lötstelle verhalf dem Fluggefährt zu einer saftigen Bruchlandung :'(

Zum Glück gibt es Ersatzteile und so wurde innerhalb von 20 Tagen aus einer kaputten Drohen eine vermeintlich Ganze.

Gestern war der erste Probeflug mit der runderneuerten Drohne angesagt und der Wurst Case ist eingetroffen: nach einer problemlosen Runde um das Anwesen befand die Drohne nicht auf weitere Anweisungen hören zu müssen und sich in unbestimmter Richtung entfernen zu müssen.

Ich sah den verzerrten Gesichtsausdruck meines Erstgeborenen und gab ihm den Tipp doch einfach hinterher zu rennen.

Leider war auch der Sichtkontakt nicht aufrecht zu halten und die Drohne kam in einem Wohngebiet zum Absturz. So vermuteten wir jedenfalls, da sie sich nicht mehr in selber Richtung fliegend befand.

Eine erste Suche in Gärten und auf Garagendächern war leider erfolglos. 1,5 h Suche ohne Zweck. Ich habe die Idee gehabt, evtl. aus der Luft heraus eine besse Sichtweise ("Üüüüüüber den Wolkeeeen") zu bekommen und bat meinen Freund TheRealMaddin mit seiner Kameradrohne ein paar Luftaufnahmen zu liefern.

Nach einer weiteren Stunde und mittlerweile durch die untergegangene Sonne hervorgerufene Dunkelheit haben wir auch dieses ohne Ergebnis aufgegeben und uns an die Analyse des gewonnenen Videomaterials begeben.

Auch erfolglos...
Die Laune meines Großen war am Tiefpunkt. Resignation. Enttäuschung. Traurigkeit.

Aber TheRealMaddin wäre nicht TheRealMaddin wenn er nicht mit Zweitnamen "Das Auge" genannt würde. Er ließ nicht locker und hat das das Video immer wieder und wieder angeschaut. Um 8 die Nacht kam eine Whatsapp:


Ich habe mir das Videomaterial auch nochmal genauer angesehen und konnte den first Contact verifizieren; auf dem Hallendach einer Fabrik leuchtet es kurz auf (links unten):

Das war sie! Mittlerweile war es schon stockeduster draußen.
Nichts hielt mich nicht davon ab, die Fabrik des Nächtens mit einer 6m Leiter heimzusuchen und das Drohnenobst zu ernten....

Merke: Repariert der Sohn die Drohne, ist das Ende auch nicht Ohne...
Happy End
Vielen Dank an TheRealMaddin ...


<<alpha <Zurück | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | Weiter> omega>>