Offline communication 
19.2.20, 16:14 - Linux
gepostet von web doc
Auf meiner Lösungssuche nach offline Kommunikation bin ich einen Schritt weiter -> ich habe den IRC Server in der Piratenbox scharf geschaltet und einen webbasierten IRC Client eingebaut:





Geht!

Why o why?

Die Antwort ist nicht ganz trivial. Zum einen geht es um die Möglichkeit eines größeren Internetausfalls. Was passiert dann? Sei es durch eine Art Cyberwar oder einen längeren technischen Defekt. Der kleine Piratensender bleibt vom großen Netz getrennt und ist sozusagen ausfallsicher und autark.
Der zweite Grund ist das kleine bisschen Subversivität und Anonymität die er bietet. Von Überwachung nicht bedroht zu sein bedeutet auch sich freier bewegen zu können. Das ist ja genau der Grund, warum die Gesellschaften in der Türkei, Russland oder in China so leiden. Die Zensur verändert die Menschen.


jetzt muss die Reichweite erhöht werden ;)

webdoc



| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Weiter> omega>>