ich steh auf blasen 
14.2.11, 12:37 - Dies und Das
gepostet von web doc
..... also nicht so wie ihr denkt...
heute geht es um spekulationsblasen.
ich stiess heute in den nachrichten zugfällig auf einen artikel, der den (schätz-)wert des socialgaminganbieters zynga kritisch beäugt: http://www.golem.de/1102/81390.html

erinnert ihr euch noch ans jahr 2000? ich weilte glaube ich gerade in den usa, der euro lag bei 76 dollarcent, und als kurz darauf die ganze spekulationsblase rund um die new economy palatzte war das gejammer riesig. urplötzlich begriffen unterbelichtete investmentbanker, dass sie die ganze zeit über geld vernichtet haben. risikokapital wurde in jede noch so hirnrissige geschäftsidee gepumpt.

und jetzt diese meldung heute morgen: ein unternehmen ohne masse wird auf 9 milliarden dollar geschätzt. allein begründet durch eingefahrene gewinne (von geschätzten 400 millionen dollar- das ist viel aber keine 9mrd wert :-D ).
aber dem steht kein greifbarer wert entgegen. keine nennenswerten maschinen, die produzieren, keine immobilien, kein mitarbeterstamm vergleichbar mit anderen 9 mrd. dollar unternehmen.

irgendwie krank, aber ich sage schon mal die nächste spekulationsblase vorraus: als entscheidender manager steht man vor der wahl nicht mit zu spekulieren und gefeuert zu werden ( weil die anderen erst mal gute kohle machen) oder mit zu machen und später gefeuert zu werden (wenn die taschen eh schon voll sind) und zu sagen "das haben doch aber alle gemacht."

*seufz*

ich leg mein geld lieber in kaninchen an: die vermehren sich von alleine :*
z.b. bei amazon ...

lg
webdoctor




<<alpha <Zurück | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | Weiter> omega>>