von der NSLU2 zum Palm Prè 
15.06.11, 08:06 - Linux
gepostet von web doc
Das Open Source portierungs Project für ARM prozessoren "Optware", welches vor 7 Jahren auf der kleinen NSLU2 begann, ist bis zu meinem Handy vorgedrungen. Das ist nichts neues, ich nutze Optware packages auf nslu und pre von anfang an.

Bisher wurden alle Informationsseiten und Binaries auf http://www.nslu2-linux.org gehostet.
Seit 1. Juni hat das Project eine eigene Internet Präsenz http://www.optware-project.org . Wer mit Linux auf ARM Prozessoren spielt, kommt um Optware nicht herum...
Hier mal eine kleine Liste von unterstützen Plattformen:
Optware platforms Optware packages currently run on the following devices:
Linksys NSLU2 with Unslung firmware
Asus routers with USB and WL-700gE WL-HDD with Oleg's or openWRT or dd-wrt firmware
Synology DS-101 with custom bootstrapping
Synology DS-101g+ with custom bootstrapping
Synology DS-101j with custom bootstrapping
Maxtor Shared Storage with OpenMSS firmware
Maxtor Shared Storage II (MSSII) with custom bootstrapping
Iomega NAS 100d with LudeOS
Nokia N800/N810 from cs05q1armel feed (install ipkg-opt).
FSG3/HomePage Freecom FSG-3 with FSG3/HomePage custom bootstrapping
Palm Pre and Pre Plus (install ipkg-opt from Preware)
Palm Pixi and Pixi Plus (install ipkg-opt from Preware)
Palm Pre Emulator (install ipkg-opt from Preware) [1]
(Sheevaplug, Pogoplug V1, V2, Pro, Biz, Dockstar, etc.)
WD TV Live HD Media
Android devices.
For the Nook Color see the Nookdevs.com Optware page.



Viel Spass beim stöbern in den Paketen, und stellt euch einfach vor, daß das alles auf meinem Handy läuft ;)

regards,
webdoc



<<alpha <Zurück | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | Weiter> omega>>