Summer Holiday in Deauville, France 
30.7.12, 10:48 - Dies und Das
gepostet von web doc

Back home from Deauville



Nach den Regenfällen und dem äußerst miesen Wetter im Juni und im halben Juli haben wir mit dem Schlimmsten gerechnet, Gummistiefel und Friesennerze eingepackt. Aber: nur Sonne \o/ Danke lieber Wettergott.
Das beschauliche Dorf Deauville gilt als die Badewanne der betuchten Pariser, dementsprechend voll ist es dort an den Wochenenden, aber ebenso leer wieder am Montag :D
Die Gastronomie orientiert sich am Publikum, also fiel für uns das Essen gehen aus... wie schrieb es der Reiseführer so schön "Menschen am Strand, die aussehen als ob sie gleich zum Golfen gehen". Das trifft es ganz gut.
Um es noch ein wenig auszuschmücken: Beim joggen wurde ich von einem Püppchen mit Handtäschle stehengelassen, ein Bild für Götter (also nicht ich beim joggen,...).
Ach so: ich habe Angelina und Brad nicht getroffen, deren Anwesen nur 1500 m entfernt ist.
Das Appartment, welches wir von einem Freund mieten durften ist direkt an den Strand gebaut (*), man konnte in den Sand spucken. Die Sonnenuntergänge waren unbeschreiblich.
*) in Deauville selbst ist der Strand unverbaut, ein paar Meter weiter in Benerville sur Mer ist das möglich ;)

aber genug geredet: ein paar bilder!















<<alpha <Zurück | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | Weiter> omega>>