owncloud server up in teh wild 
02.09.13, 16:27 - Linux
gepostet von web doc
wie in einem früheren beitrag schon mal erwähnt bin ich seit einiger zeit geneigt, keine dienste amerikanischer anbieter mehr nutzen zu wolllen. die aus spass und als machbarkeitsstudie anzusehende owncloud installation auf meinem raspberry ist nun ein wenig erwachsener und auf den virtuellen server umgezogen.

damit ist die letzte verbindung zu google gekappt!

google drive und picasa gehören der geschichte an!

dat wars mit google! bye

spionier' dich selbst!



<<alpha <Zurück | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | Weiter> omega>>