nintendo Händlermaterial 
14.9.15, 08:11 - nintendo
gepostet von web doc
Kommisar Zufall hat wieder einmal geholfen. Nach dem Bericht über die Gameboy Kamera und die "tollen" Bilder hat der weltbeste Nachbar Peter sich an die Zeit erinnert, als er für nintendo Deutschland die Werbung gestaltet hat... Und promtpt hat er auch nach kurzem Suchen im Keller einen unversehrten Ordner Werbematerial gefunden.
Kein Werbematerial für Endkunden, sondern Bestelllisten und Händlerkataloge, inkl. der Werbebrochüre zur Einführung der Gameboykamera (HEK 75,- +MwSt.) und dass der passende Drucker nicht 75,-DM sondern 95,-DM (HEK +MwSt.) kosten solle.



Und noch mehr viel mehr Flyer... für den neuen N64, für den auslaufenden Supernintendo, für den Supergameboy, den Gameboy Pocket (den Color gab es in der BRD wohl erst im 3. Quartal).

Werbung für neu erschienene Spiele, wann die Werbung geschaltet wird, etc...

Ein echtes Stück nintendogeschichte, 1 A Zustand.



<<alpha <Zurück | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | Weiter> omega>>