Sehenswürdigkeiten in Schmitten Brombach 
02.06.14, 10:05 - Dies und Das
gepostet von web doc
Das wunderschöne Brombach, ein kleiner, beschaulicher, idyllischer Ort im Weiltal, bietet mehr an kulturellen Höhepunkten als man auf den ersten Blick erahnt. Der vergangene Vatertag bot eine gute Gelegenheit diese ganz speziellen Erfahrungen zu erleben. Der Autor bedient sich hier gerne des Ausdrucks Erlebnisgastronomie.

Sodann traf sich die versammelte Vaterschaft um 10 Uhr, um alles mitzunehmen was Brombach an Climaxen zu bieten hat.

Angefangen haben wir im Tigerbistro, dem Chambre séparée der örtlichen Tankstelle.



Das Ambiente ist eher Schlicht, die sanitären Einrichtungen sauber, die Getränke äußerst günstig. Man kennt die Belegschaft vom Tanken und dement- sprechend nett wurden wir aufgenommen. Bisher kam ich nur noch nie auf die Idee mich mit meinem Bier in die Tanke zu stellen. Am Automaten haben wir unser Glück versucht, doch wer soviel Glück in der Liebe hat, darf am Spielautomat nicht auf die Gunst der Götter hoffen.



Der Vatertag sollte noch lange dauern und so haben wir nach zwei Flens die Straßenseite gewechselt und uns ins Reich des Blockhausgrill begeben.



Dieses Schnell- restaurant ist sowohl bei Ausflüglern als auch bei Einheimischen beliebt und geschätzt. Bürgerliches Essen und nette Bedienung garantiert! Der Blockiburger ist die heimliche Spezialität und in unserem Fall das Mittagessen. Auch hier haben wir nach zwei frisch gezapften Pilsen die Segel gestrichen und uns auf die lange Reise Richtung Hunoldstal begeben.

Der Nachbarort, von Kennern auch Bad Hunsel am See genannt, ist im Vergleich zu Brombach mit zwei vollwertigen gutbürgerlichen Restaurants ausgestattet. Die Schmiede bietet an sonnigen Tagen einen riesigen Biergarten, den wir auch gerne in Anspruch genommen haben. Der Feldbergblick, ist ein beliebtes Restaurant bei Ausflüglern und wegen seiner Wildspezialitäten bekannt. Der Wintergarten bietet einen tolle Aussicht auf (wie der Name der Gaststätte erahnen läßt) den Feldberg.



Die Laune unter uns Ausflüglern war grandios, die Männergespräche sind ein wichtiger Bestandteil der Nachbarschaftskultur.

Aber das war noch nicht das Ende der Reise. Es gab ja noch den "Vatertag im Schützenhaus Hunoldstal" - sozusagen die Abschlusskundgebung unseres Ausfluges.



Hier gabs den besten Alleinunterhalter des Tages und die beste Bratwurst des Tages. Das frisch gezapfte Licher Pils ist in Strömen geflossen und bescherte uns nicht nur einen würdigen Abschluss sondern auch "runde Füß".

Danke an Alle die uns bewirtet haben. Wir wurden nirgendwo rausgeworfen und haben sogar, wenn ich mich recht entsinne auf dem Rückweg noch das eine oder andere Bier bei gänzlich unbeteiligten abschnorren können.

in diesem sinne ...
helau


sphp blog fixed 
27.05.14, 12:31 - Dies und Das
gepostet von web doc
Since the last update of my Blogging software "Simple PHP Blog" the Text editing functions refused to work.
Well, I opened a ticket on the project page and within one Day the whole problem got fixed.
Thanks nabber00

kreativer destruktivismus 
26.05.14, 17:45
gepostet von web doc
http://coloringbookcorruptions.com
klasse
:-)

Kriegspolemik 
19.05.14, 12:25 - Dies und Das
gepostet von web doc
werden wir jetzt schon über Kopfhörerwerbung auf den Krieg eingestellt?

Liebe "Beatskrieg by Doktor Dreh" Gemeinde.... das geht ja sowas von GARNICHT!




tipp: http://de.wikipedia.org/wiki/Armee ... erst Denken, dann Werben!

gerngeschehen,
wedoktor
a short trip to iOS 
14.05.14, 09:37 - Linux
gepostet von web doc
ok folks,
i have never been a friend of apple or its devices.
too much religion, too expensive, too closed source.

But....

one shall never say never.
My little webOS device died. The display just stopped working. I guess the flat ribbon was somehow broken.

And after just using my 6310 for some time i missed whattsapp.
Lucky me: a friend bought the latest apple thing and gave me his "old" apple 4s.
It really looked like new. wow. Happy to have a smartphone again :D

After a very short time i started missing some features on ios that i am so used to from webos: the possibility to attach a picture to an email. the chance to "swipe" through the opened apps.
the easy copy and paste things with one button. the KEYBOARD... man yes, i love a physical keyboard.

If I was an apple top manager, I'd take a closer look on how webos works and its little tricks to make life easier.

I repaired my Veer.
Back on track now, even with a lot of apps missing and APIs dying.
(like the google api last month or the twitter api and so on)

HP did the silliest thing in computer history. congrats! But not alone:
The webOS division was doing the poorest job ever. I read somewhere there were about 400 emoployees programing webos. Well... it looks like there were only 20 programing and 380 drinking coffee (or liquor).

Even back then when webos was alive there could have been 100 things easily implemented like native twitter support, complete jabber instead of googletalk only, caldav and things.
this is nothing impossible to do, no secret knowledge involved. this is a onemanoneday job.

Webos is dead. And i mean really dead like a dodo... but still better than a living iOS

p.s.
how to fix the google and youtube api is written on precentral.net.

have fun
webdoktor

UPDATE:
my twitter post on this topic immediately called some people explaining the "secrets" of ios...
and in deed it is possible to attatch a photo to an email by doubletapping the email, hitting the arrow right selecting add photo or video while dancing naked in the rain singing Bird is the word

:*


<<alpha <Zurück | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | Weiter> omega>>