Mit Vollgas ins Wochenende 
06.10.14, 15:09 - Dies und Das
gepostet von web doc

Lagerfeuerfreiheit



Dieses verlängerte Wochenende hatte es richtig in sich:
Am Samstag haben ein paar gute Freunde und ich auf dem Grillplatz in unserem Ort ein kleines Lagefeuer entfacht und uns auf die wesentlichen Sachen des Lebens beschränkt:



Mit netten Menschen sich gepflegt einen hinter die Binde kippen!

Versteht mich nicht falsch: ich bin kein Alki. Aber dieses Ritual sich am Lagerfeuer mit ein wenig Promille unter freiem Himmel frei zu fühlen ist unerreicht. Meine Tochter hat mich diese Woche gefragt, an welchem Ort ich besser abschalten könne: im Gebirge oder am Strand. Meine Antwort war: "im Gebirge", aber die richtige Antwort hätte lauten müssen "Auf der platt bei Bier und Feuer".

Jetzt ist die Birne wieder für ein gutes Jahr frei!
Macht es einfach mal nach.

der Webdok



aphex twin - syro [2014] 
24.09.14, 09:53 - Dies und Das
gepostet von web doc


genial. gänsehaut. mir fehlen ernsthaft die worte - selber hören

rEtRo FuTtEr 
22.09.14, 09:22 - retro & C64
gepostet von web doc
Diese Woche hab ich mir mal wieder was gegönnt, auch wenn der Preis eher nicht existent ist :D

Zum einen das Spiel Life of Pixel
Ein Plattformer für moderne Computer, der einen optisch und akustisch durch die Welt der Konsolen und Homecomputer der 80 er führt. Ein wunderbarder Hüpf- und Knobelspass - und alles liebevoll gepixelt.








Der andere Renner ist Powerglove:
In der RGCD 16 KB Competition entstanden, weiter verfeinert und in der finalen Version auf Cartridge bei rgcd.co.uk erhältlich. Der Schwerigkeitsgrad ist hoch, aber Kinderspiele mit Yoshis und Marios gibts schon genug (und die spiele ich auch gerne, davon mal ab) ;)



Und als nettes gimmick haben die Macher des Spiels auch eine PC version gebastelt (die faktisch kostenlos ist)

Ich ermutige die werte Leserschaft sich der zwei Perlen des Retrogaming anzunehmen. Mögen meine Tipps ein wenig Kurzweil spenden

webdoc


Flashback 
11.09.14, 11:15 - Dies und Das
gepostet von web doc
Beinahe 20 Jahre ist es her seit ich meiner Penne den Rücken gekehrt habe. Und die Erinnerung an die Schulzeit verblasst, bzw. werden die wenigen Gedächtnisschnipsel durch den "Aufhübschungsfilter" betrachtet.

cws abi 95: ich, unten liegend


Alle zwei Jahre findet das legendäre Winterfest statt, zu dem alle ehemaligen Schüler und Lehrer eingeladen werden. So übrigens auch dieses Jahr im November wieder. Ich habe noch keines dieser Feste verpasst und freue mich tierisch drauf. Alte Schulfreunde mit denen man nochmal im Geiste die Schulzeit durchrattert und die schrägsten Anekdoten hervorkramt.

Vergangenen Dienstag stand ich vor dem großen Portal, eines meiner Kinder an der Hand, um es in die Obhut dieser Institution zu geben. Ich meine, es ist nicht das erste mal, dass eines meiner Bälger ein- oder umgeschult wird, aber doch immer irgendwie ein großer Schritt für die Zwerge und uns als Eltern.

Von dem Lehrkörpern, die mir damals das Leben zur Hölle gemacht haben, sind nur noch eine Handvoll übrig geblieben. Und da waren ein paar wirklich supergute Menschen dabei (aber auch ein paar zum Vergessen).

Der neue Rektor, der neue Conrektor, die neuen Hausmeister, die neuen Sekretärinnen und die vielen neuen Gebäude.... wenig erinnert an das was ich dort erlebt habe. Aber dann, unverhofft, ich habe mich ins benachbarte Kaffee gehockt, hats mich erwischt.

Die Bedienung des Cafes drückt mich wie einen verlorenen Sohn, ich sitze an dem Platz, an dem ich immer gesessen habe, und fühle mich 24 Jahre in die Vergangenheit geschleudert. Ich beobachte das Geschehen auf dem Schloßplatz, Schüler holen ihr Frühstück in der Bäckerei, und in mir kriecht das wohlig heimische Verlangen zu Tage, einfach hier an diesem Ort sitzen zu bleiben, was mir schon damals die Versetzung in Gefahr brachte.

Ich werde öfter an meinen freien Tagen in dieses Cafe gehen. Ein Jungbrunnen ist nur Spülwasser dagegen.

so long

webdoktor

back from deauville 2014 
28.08.14, 16:29 - Dies und Das
gepostet von web doc

home sweet home


after two and a half wonderful peaceful weeks i am back on track from the lovely normandie. despite the not-so-perfect weather, me and my family had a great time with the ocean, the food and our friends over at france.
to give you a slight impression what it is like in deauville i did a little slideshow called

Sunsets in Deauville (click!)


have fun!

webdoc

<<alpha <Zurück | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | Weiter> omega>>