Smiley des Tages 
25.09.17, 15:24 - Dies und Das
gepostet von web doktor
🤮
Ihr könnt ihn nicht sehen? (sneak)
Schade - Er wird sichtbar, sobald euer Telefon /PC Unicode 10 unterstützt... und er passt so wunderbar zum heutigen Tag nach der Wahl...


Und noch ein kleiner Anschiss an die 15-35% im Östen, die meinten im All Inclusive Club eine braune Suppe vom Demokratiemenü wählen zu müssen:
Wars besser beim Erich? Geene Auslända, geene Islahmistn, niwa?
Auch wenn es nicht so rübergekommen ist, ham die Wessis ordentlich Kohle reingebuttert in die systembedingt marode Landschaft. Niemand hat euch verhungern lassen als es "nüschde mehr goob"? "Die da öben" ham sich sicherlich den einen oder anderen Gedanken gemacht wie sie den Karren flott kriegen (mit manchmal zugegeben mäßigem Erfolg). Aber daß man den Haufen Scheiße wieder so zum dampfen kriegt, hat keiner gewollt.

Für die Gesamtkosten (Stand 2014) der deutschen Einheit einschließlich des Sozialtransfers liegen die Schätzungen zwischen 1,3 und 2,0 Billionen Euro, jährlich um etwa 100 Milliarden Euro steigend.[1] Ein großer Teil davon sind Sozialleistungen, die über Transfers in der Renten- und Arbeitslosenversicherung finanziert werden. Die reinen Aufbauhilfen aus spezifischen Programmen zur Verbesserung der Infrastruktur und zur Förderung von Unternehmen im Bereich der neuen Länder, der Aufbau Ost, summieren sich auf etwa 300 Milliarden Euro.
Quelle https://de.wikipedia.org/wiki/Kosten_der_deutschen_Einheit

2.000.000.000.000 € - das sind 4.000.000.000.000 Westmark, bzw. 40.000.000.000.000 Ostmark (1:10 war der Kurs 1988 auf dem Schwarzmarkt)

Wacht auf! Kauft euch zwèe Pfund Hirn beim Schlachda und fangt an eigenständig darüber nachzudenken, wie diese Welt zusammenhängt.

<Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Weiter> omega>>