badbios und die erschreckende wahrheit 
2.1.14, 09:01 - Dies und Das
gepostet von web doc

Farewell privacy!


vor rund 2 monaten machte der secu experte Dragos Ruiu auf ein phänomen aufmerksam, das einige seiner rechner hatten: eine art virus befiel die rechner sofort nach der neuinstallation des betriebssystees. egal ob macos windos oder linux. https://plus.google.com/103470457057356043365/posts/bop8ufrMp7s
die reaktionen der anderen sicherheitsexperten fielen milde gesagt verhalten aus: man legte ihm einen längeren urlaub nahe, oder er solle seine durch überarbeitung erworbene schizophrenie behandeln lassen. nett.
ein paar andere zogen logischere schlüsse: einer der renomiertesten sicherheitsexperten würde nicht damit an die öffentlichkeit gehen wenn er nicht handfeste beweise hätte. das wäre ja selbstverstümmelung.
nun ja. die diskussion ebbte ab. einige der beweise erwiesen sich in der tat als "inabiaf" andere liessen sich nicht reproduzieren (was an der natur des schädlings lag...)

seit vorgestern haben wir traurige gewissheit, dass dieser schädling existiert. die nsa verbreitet bios- und festplattencontrollermalware, die betriebssystemunabhängig schadsoftware nachläd. eine technische meisterleistung. die folien, die diese software beschreiben stammen aus dem jahr 2008, weswegen ich davon ausgehe, dass sie sich seitdem rasant weiterentwickelt hat. Dragos Ruiu behielt recht. nicht er muss seine psychose behandeln lassen, sondern alle anderen, die dies für unmöglich hielten müssen nun eine paranoia verkraften.
Sascha Lobo nennt die erkenntnisse die größte digitale gesellschaftskrise des 21. Jahrhunderts...
BULLSHIT.

ich behaupte, dass dies das ende der privatsphäre bedeutet. das ende der nicht öffentlichen kommunikation. sowohl für privatleute als auch für politiker oder wirtschaftslenker. das ist die digitale atombome. das ist auch die größte analoge 'gesellschaftskrise' des bisherigen 21. jahrhunderts.

wie hat es mein spezi hfcoma formuliert: da hilft nur abschalten

holt eure alufolienhüte raus,
webdoktor

<<alpha <Zurück | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | Weiter> omega>>