DOS 2018 
01.07.18, 21:25 - retro & C64
gepostet von web doktor

Happy 24th birthday to FreeDOS!



On June 29, 1994, we started a project called "FreeDOS" to reproduce the functionality of MS-DOS and give away the source code for free. Almost immediately, other developers got in touch, and we began work creating our own version of DOS. I packaged my own extended DOS utilities, as did others, and we found other public domain or open source programs that replaced other DOS commands. A few months later, we released our first FreeDOS Alpha distribution. And from there, FreeDOS grew into what you see today. Happy 24th birthday to FreeDOS!


Ja, und ich habe vor ein paar Monaten dieses FreeDOS auf einen alten P2 gezimmert und wann immer ich Zeit finde tweake ich dran rum, installiere Software (über das Internet) und habe richtig Spass dran.

Nicht nur, dass all die alten Spiele funktionieren, auch Wordperfect5.1 und Staroffice laufen ... Wozu? weiss nicht, aber ein DoS Rechner kann sicherlich nicht von bösen Hackern oder befreundeten Geheimdiensten gehackt werden....

ssh läuft übrigens auch ...

sooo ein kleines Update:
Natürlich gibt es noch eine Fangemeinde für DOSen. Nicht annähernd so groß wie die für Commodore ioder Atari Computer, aber es gibt Sie:
http://www.doshaven.eu/game/plumber-no-more/
Im Dos Himmel gibt es noch jeeeede Menge Neuerscheinungen

und Dev Anand Teelucksingh sammelt links zu allen möglichen Anwendungsprogrammen, die ein arbeiten mit DOS erträglich machen:
https://www.opus.co.tt/dave/indexall.htm

Viel Spass, bleibt albern!
Webdoc

Der C64 mit 4x40 Zeichen LCD 
19.03.18, 08:40 - retro & C64
gepostet von web doktor
Vor unzähligen Jahren habe ich mal einen C64 gemodded: Den Kernal getauscht und ein 4x40 Zeichen Display eingesetzt, mit Akkus ausgerüstet und so eine Art portablen C64 gebaut.
Das das ganze mehr Spielerei war als von tatsächlichem Nutzen ist klar, denn ohne Diskettenlaufwerk ist der C64 ja unbrauchbar und das will man nicht wirklich rumschleppen.

Gestern habe ich den alten Knaben mal wieder aus der Vitrine geholt um Sams Journey zu spielen (DAS BESTE C64 SPIEL ALLER ZEITEN) und nach ein paar Runden mit Frust habe ich versucht was sinvolles mit dem Display anzufangen:

Kipperterm, eine Basic Terminalprogramm für RR-net netzwerkkarten lässt sich auf das Display ein, ich habe die Terminalgröße auf 4x40 Zeichen gesetzt und schwupps hat das LC Display wieder eine richtig coole Funktion :D



An sonsten stand gestern Schneeschaufeln an... der Winter hat unser Dörfchen wieder voll im Griff!

So long,
webdoc
Small LCD on Raspberry Pi 
18.02.18, 13:05 - Dies und Das, retro & C64
gepostet von web doktor
Last week I got an small 3.2'' LC Display for my raspberry pi. It was the one used as Retrogaming Station running Retropie.

The price was in my opinion really fair with slightly above 20,- €

Also the physical installation worked very simple: just plug it on your RPi - no need to connect any cabled or power supplies.



The RetroPie setup also worked out easy: I just followed one of the numerous guides. One Problem occured: The Framerate or better the refresh rate of the Display was too slow to play any games .... So I searches a bit and found a guide to overclock the spi connection to achieve a really good result: You need to modify your config.txt in the boot partition
hdmi_force_hotplug=1 hdmi_cvt=320 240 60 1 0 0 0 hdmi_group=2 hdmi_mode=1 hdmi_mode=87 dtparam=spi=on
dtoverlay=waveshare32b:rotate=270,speed=82000000,fps=60




this makes it usable actually. The first line switched to a hdmi mode where you set the resolution manually to 320x240 (like the res of the lcd) The second line overclocks the display driver ;)


Part 2 of my fiddlings was to install a second sd card with a normal raspbian for the lcd. This worked even easier, as waveshare offers a prebuild installation routine. Just _one_ small problem with the touchscreen occured: since january Raspbian uses a different enviornment for touchscreen, you need to set the config manually:

Install the evdev package:
sudo apt-get install xserver-xorg-input-evdev

Simply add a Driver directive to the config line at /usr/share/X11/xorg.conf.d/99-calibration.conf so it looks like this:

Section "InputClass"
Identifier "calibration"
MatchProduct "ADS7846 Touchscreen"
Option "Calibration" "56 4019 3893 120"
Option "SwapAxes" "1"
Driver "evdev"
EndSection

make a copy of this config, cause everytime you switch back to hdmi output and back to lcd output it will be overwritten ;)



Have a nice time fiddeling,
yours
webdoc



Sam's Journey 
25.12.17, 21:00 - retro & C64
gepostet von web doktor
HOHOHO!
am Heiligen Abend 2017 um 22.00 Uhr Mitteleuropäischer Zeit ist

Sam's Journey

erschienen.
Es handelt sich um ein C64 Spiel aus dem Jump and Run Genre. Es ist sowohl als Modul, als auch als Diskettenversion, bzw. digitaler Download erschienen. Die C64 Gemeinde wartet schon seit einem Jahr auf die Veröffentlichung, aber die Verzögerung diente wohl ausschließlich dem bugfixing und dem Feinschliff. Entwickler ist Knights of Bytes, die schon andere hochwertiger Klassiker veröffentlicht haben.



Um die vier Leser dieses Blogs nicht weiter auf die Folter zu spannen: Das Warten hat sich gelohnt. Es ist ein Meisterwerk.
Die Spielmechanik ist so brilliant und exakt wie bei Giana, der Umfang und die Ideen stehen Mario in seinen besten Abenteuern in nichts nach. Einfach Genial. Es gilt riesige Levels zu erkunden und immer wieder was Neues zu entdecken.

Ich bin noch nicht wahnsinnig weit gekommen, aber habe mich komplett in dieses Spiel verliebt.

Die Story:
Der kleine Sam wacht nachts auf und wird vom Kleiderschrank verschluckt...



naja... wer braucht schon Story ;)

Die Features:
· 8-Bit Platform Action
· Farbenfrohe Grafik
· Schnelles Scrolling in alle Richtungen
· 6 Spezialfähigkeiten je nach Kostüm (Schwert, Fliegen, etc.)
· 3 Welten
· 27 Riesige Levels
· 2000 Szenen ·
· 14 verschiedene Grafische Umgebungen
· 19 garzu liebliche Melodeien
· Sound Effekte
· viele verschteckte Gimmicks
· Versteckte Wege
· Viele Checkpoints gegen Frust
· Abspeichern nach jedem Level (auch bei der Modulversion!)



Noch ein paar warme Worte von GPZ:
User Comment
Submitted by Groepaz [PM] on 25 December 2017
release of the decade. buy it or fuck off

Wohlgemerkt: Das kommt von gpz!

Dieses Spiel stellt alles was in den letzten 20 Jahren auf dem C64 erschienen ist in den Schatten. Die Qualität ist auf Weltklasseniveau.

Jetzt noch ein paar Twittercomments:
Here we go with this amazing game!

Only been playing for 45 minutes so far but can already say that this is a masterpiece. Hard to believe this is running on a stock C64

One of the best #indiegames -



Wie soll ich es noch ausdrücken? HAMMER FETT BOMBE KRASS einfach nur lustig, nicht frustrierend, mit Witz (was ich sehr oft in letzter Zeit vermisse), mit Liebe gepixelt, perfekt programmiert.

Wer es nicht nötig hat, die Entwickler für Ihre Leistung wertzuschätzen, sollte besser PC Spiele spielen.

Das wird ein größerer Hit als gefrorene Erdnussbutter!

Euer Webdoc

C64 Spiele im Dezember 
20.12.17, 12:24 - retro & C64
gepostet von web doktor
Es läuft wie geschnitten Brot. 🕹
Luftrauserz, ein Demake des super beliebten Indie Spiels Luftrausers ist nach einem Jahr in der Pipeline von Pulisher rgcd veröffentlicht worden. Gründer James Monkman musste mal eben seine Ehe retten und hat die meisten Aktivitäten auf Eis gelegt.
Aber jetzt ist Paul Kollers Flugzeugballerspiel endlich auf dem Markt.



Das Spiel ist spannend und abwechslungsreich, speichert den Fortschritt auf Modul oder Disk und ist richtig flüssig animiert.
Es ist als digitaler Download oder (für wenige Minuten) als physisches Modul erhältlich.

Und es geht weiter: Noch diesen Monat soll das Epos Sam's Journey erscheinen. Auch als C64 Modul. Ich bin gespannt ob sich diese 60 € rentier en ;)

| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Weiter> omega>>